Stahl

Stahl ist eine Eisen-Kohle-Legierung, die weithin und in aller Welt als Baumaterial, in der Automobilindustrie, bei der Herstellung von Schiffen und Elektrogeräten wie auch in chirurgischen Bestecken verwendet wird. Zudem ist es recyclingfähig. Laut der World Steel Association gibt es 3500 verschiedene Stahlsorten. Kraftfahrzeuge, so der Verband, werden heute mit neueren Stahlsorten gebaut, die 35 Prozent leichter sind als die in der Vergangenheit verwendeten Stahlsorten. Die weltweite Rohstoffproduktion liegt jährlich bei über 1,6 Milliarden Tonnen.

Die Steuerung der Temperatur des geschmolzenen Metalls in Stahl- und Eisenerzeugungsprozessen ist von größter Bedeutung für die jeweiligen Erzeuger, da sie sich auf die Metallqualität, die Prozesssteuerung und die Rentabilität auswirkt.

Bei Betriebstemperatur schaffen Pyroteks ISOMAG®-Wärmedämmplatten ein optimales Gleichgewicht zwischen ausgezeichneten Dämmungseigenschaften und einer hohen Festigkeit, das die thermomechanische Stabilität von Feuerfestsystemen bei der Eisen- und Stahlproduktion sowie bei Mineralienbehandlungsanwendungen verbessert. Sie bieten eine feste Auskleidung und sind gegenüber einer Metalldurchdringung beständig. Die forsteritische Platte reduziert Temperaturwechsel und Krätzeanhaftungen und erhöht die Produktivität und Betriebseffizienz. Sie weist eine ausgezeichnete Festigkeit und Maßstabilität bis zu einer Temperatur von 1000 °C (1830 °F) auf.

ISOMAG-Platten generieren nicht nur Energieeinsparungen, sondern bieten auch neue Möglichkeiten zur Optimierung der Betriebsbedingungen bei einem Einsatz in Torpedowagen, Stahlpfannen, Verteilerrinnen oder Elektrolichtbogenöfen.

Die ISOMAG-Wärmedämmung bietet:

  • Reduzierten Temperaturverlust des geschmolzenen Metalls während der Verweilzeit
  • Einheitlichere Gießtemperatur
  • Bessere Auskleidungsstabilität
  • Höhere Produktivität
  • Kosten- und Energieeinsparungen
  • Erhöhte Sicherheit

Lesen Sie unsere ISOMAG-Broschüre.

Stahl